Archiv der Kategorie: Social Media

Aktuelles, Tipps & Tricks aus dem Bereich Social Media.
Da ich häufig um Rat gefragt werde und hin und wieder auf „delikate“ Einträge stoße, die meist auf Unwissenheit beruhen, möchte ich in diesem privaten Blog ein wenig zur Aufklärung beitragen.

Info-Bereiche des Facebook Profils

Beim Aufruf eines Facebook-Profils gibt es eine Reihe verschiedener Info-Bereiche.

Info Bereiche bei Facebook

Wusstest Du, dass Du die Sichtbarkeit deiner eigenen Bereiche selber bestimmen und anordnen kannst?

Es ist ganz einfach. Für die gewünschte Einstellung klicke zunächst auf „Info“ und dann auf den Stift und „Bereiche bearbeiten“.

Info bearbeiten

Nun kannst Du über die Checkboxen bestimmen, welche Bereiche in Deinem Profil angezeigt und welche zu Gunsten Deiner Privatsphäre evtl. ausgeblendet werden sollen.

Bereich bearbeiten

Hier kannst Du auch die Reihenfolge selber bestimmen.

Wenn Dir der Tipp gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Advertisements

YouTube-Audio-Bibliothek

Du möchtest ein eigenes Video mit Hintergrundmusik untermalen?
Aber woher bekommst Du die passende Hintergrundmusik – schließlich gibt es ja so etwas wie Urheberrechte.

Bei YouTube gibt es jetzt eine spezielle Audio-Bibliothek.

Dazu einfach den Video-Manager anklicken

YouTube Einstellungen

und dann dort die Audio-Bibliothek unter den Kreativ-Tools auswählen.
Oder einfach hier klicken: http://www.youtube.com/audiolibrary

YouTube: „Lade Hintergrundmusik für deine Videos herunter – kostenlos.“

YouTube Audio-Bibliothek

Die Songs sind dabei nach verschiedenen Kriterien gegliedert, wie z.B. „Angesagt“, „Genre“, oder, je nach Länge Deines Videos, auch nach der „Dauer“ des Stücks. Klick Dich einfach einmal durch.

Wenn Du ein Stück nicht sofort herunterladen möchterst, kannst Du es zunächst als Favorit für den späteren Zugriff speichern.

Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen findest Du unten auf der genannten YouTube Seite.

Wenn Dir der Tipp gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Xing – Das neue Premium

Ausgewählte Premiummitglieder bei XING können derzeit die Beta-Version des neuen Premium-Bereichs testen.
„Alles, was XING Premium-Mitgliedern heute wichtig ist, und alles, was Netzwerken so erfolgreich macht, haben wir verbessert, erweitert und teilweise neu erfunden.“ – so XING.

XING Premium

In der linken Navigation befindet sich ein Extra-Icon „Premium“ zum Aufruf.

Die einzelnen neuen Funktionen werden auch in der Beta Version erst nach und nach aktiviert.

Am 1. Oktober startete die Beta mit „Profilbesucher sehen“.
Jetzt sehe ich nicht nur, wer mein Profil besucht hat, ich erfahre auch:
über welche „Ecken“ ich möglicherweise mit dem Besucher „verknüpft“ bin
wie oft einzelne Besucher auf meiner Seite waren
über welche Suchbegriffe ich gefunden wurde
Wie viele Erstbesucher / Wiederkehrer / Recruiter in den letzten 30 Tagen auf meinem Profil waren.
in welchen Branchen meine Besucher hauptsächlich tätig sind
und aus welchen speziellen Unterehmen der Großteil der Besucher kommt

Künftig erfahre ich somit also etwas mehr über meine Besucher.

XING Profilbesuchert

Am 8. Oktober kamen weitere Funktionen hinzu: „Mitglieder entdecken“.
Dabei geht es Vernetzung. XING zeigt, wer ein ähnliches Profil hat, wer in der gleichen Branche arbeitet und wer meine Interessen teilt.

Dabei kannst du Menschen entdecken,

1. nach Gemeinsamkeiten

  • Ähnliche Profile: Mitglieder mit ähnlichen Profilen
  • Kontakte: gemeinsamen Kontakten
  • Branchen: aus der gleichen Branche
  • Organisationen: in den selben Organisationen
  • Interessen: gleiche Interessen
  • Derzeitiger Arbeitgeber: aktuelle Kollegen
  • Ehemalige Arbeitgeber: Mitarbeiter beim vorherigen Arbeitgeber

2. nach Auswahlkriterien (selbsterklärend)

  • Suchen, was Sie bieten
  • Wurden von Ihnen besucht
  • Könnten Sie kennen
  • Waren kürzlich eingeloggt
  • Sind neu bei XING

Wer also künftig nach Gleichgesinnten o.ä. sucht, wird es leichter haben.

Mitglieder-entdecken

Um in den Genuss des neuen Premiums zu kommen, muss man zunächst Nutzungsbedingungen bestätigen. In diesen behält sich XING u.a. ausdrücklich vor, das Entgelt für die Premium-Mitgliedschaft höchstens ein Mal pro Kalenderjahr angemessen zu erhöhen.
In der aktuellen Wettbewerbssituation wird sich XING das aber vermutlich gut überlegen.

Eine Rückkehr zum alten Premium ist nicht mehr möglich.

Update 15.10.2013: Heute stehen „Kontakt-Neuigkeiten“ im Mittelpunkt – Die Stammdaten.
Unter dem Menüpunkt „Kontakt-Neuigkeiten“ findet man ab sofort Änderungen seiner Kontakte wie: „Neue Positionen“, „neue Arbeitgeber“, „neue Kontaktdaten“, „nächste Geburtstage“ und „vergangene Geburtstage“ fein geordnet. Allerdings jede Info unter einem gesonderten Menüpunkt.

XING Kontakt Neuigkeiten

Für den schnellen Überblick fehlt mir persönlich noch die Aggregation von „Neuigkeiten“ und nur optional das Angebot von Filtern. Aber wer weiß, was noch so kommt…

So bald weitere Funktionen hinzukommen, werde ich an dieser Stelle berichten.

Wenn Dir der Tipp gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Facebook Beiträge bearbeiten

Ab sofort ist endlich ist auch das nachträgliche Bearbeiten des eigenen Beitrags möglich, nachdem es bei eigenen Kommentaren ja schon eine ganze Weile funktioniert.

Facebook Beiträge bearbeiten

Diese Funktion sollte man idealerweise nur verwenden, um Rechtschreibfehler o.ä. nachträglich zu eliminieren.

Wenn Dir der Tipp  gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Referenzen bei XING

Referenzen gab es bei XING ja schon lange – allerdings sehr versteckt und nicht direkt aufrufbar.

Das hat sich ab sofort mit dem neuen XING-Profil geändert.
Beim Aufruf eines Profils wird nun sichtbar auf die XING Referenzen hingewiesen.

Referenzen

Mindestens genauso wichtig ist, dass man endlich direkt auf die Referenzen verlinken kann?
Du kannst also mit einem Link andere Personen auf Deine Referenzen bei XING aufmerksam machen. Das ging vorher nicht.
Und sinnvoller Weise kann diese Seite auch von nicht Kontakten geöffnet werden.
Die URL sieht allerdigs derzeit etwas kryptisch aus – das könnte man seitens XING noch anpassen 😉
Hier gehts z.B. zu meiner Referenzen-Seite: https://www.xing.com/opensocial/canvas;app=29;view-params=%7b%22pUserId%22%3a%224BEUw%252BgfMVU0wZsFbx70GJ4kAQscpWcrEjb%252BgT3B8BI%253D%22%7d

Werdet Ihr die Funktion jetzt auch nutzen?

Infos und die Anmeldung zum neuen Profil gibt es unter https://profile.xing.com/de/?dpt=mcmhh&pid=strtts&plf=own&ttp=teaser&xtr=nwprfllnch oder als Hinweis bei Deinem nächsten Login.

Wenn Dir der Tipp  gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Telefonieren über Facebook

Seit ein paar Tagen ist diese Funktion nun auch in Deutschland freigeschaltet.
Sie funktioniert sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPad.

Auf dem iPhone über die normale App und über Messenger, auf dem iPad scheinbar nur über den Messenger.

So geht’s:
Anleitung am Beispiel der iPhone App

  1. Gehe auf den Menüpunkt Nachrichten
  2. Wähle dann eine Person aus deinen Kontakte aus
  3. Klicke oben rechts auf den i-Button
  4. Und schon gibt es einen Button „Kostenloser Anruf“

Facebook telefonieren

Bei der Messenger App (iPhone & iPad) entfällt lediglich Schritt 1, der Aufruf des Menüs „Nachrichten“

Anrufaufbau Facebook

Ich bin nach dem Test im WLAN begeistert. Die Übertragungsqualität war besser als mit einem normalen Telefon.

Wenn Du es mit 3G nutzt, solltest Du Deinen Datentarif im Auge haben…

Probiere es aus und hinterlasse hier gerne Deine Erfahrungen.

Wenn Dir der Tipp  gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Bilder zuschneiden für Facebook, Twitter, Google+ & Co.

Stanges Webtipp

Erst kürzlich haben Google+ und YouTube die Formate von Profilbildern geändert – doch wie passt man am besten seine Bilder an?

Mit der kostenloSocial Media Imagessen Webanwendung „Social Media Image Maker“ von Autre Planète kannst Du einfach und schnell Fotos auf das passende Format des jeweiligen Netzwerkes bringen.

Hilfreich sind dabei auch weitere Funktionen wie etwa das Drehen bzw. Spiegeln. und viele zusätzliche Filter/ Effekte.

Diese weiteren Effekte standen mir nach der Auswahl des Bildausschnitts über das obere Menü zur Verfügung.

Einfach mal ausprobieren unter http://www.autreplanete.com/ap-social-media-image-maker/

Wenn Dir der Tipp  gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld