Archiv der Kategorie: Internet

Was gibt es Neues und Interessantes aus der Welt des Internets

YouTube-Audio-Bibliothek

Du möchtest ein eigenes Video mit Hintergrundmusik untermalen?
Aber woher bekommst Du die passende Hintergrundmusik – schließlich gibt es ja so etwas wie Urheberrechte.

Bei YouTube gibt es jetzt eine spezielle Audio-Bibliothek.

Dazu einfach den Video-Manager anklicken

YouTube Einstellungen

und dann dort die Audio-Bibliothek unter den Kreativ-Tools auswählen.
Oder einfach hier klicken: http://www.youtube.com/audiolibrary

YouTube: „Lade Hintergrundmusik für deine Videos herunter – kostenlos.“

YouTube Audio-Bibliothek

Die Songs sind dabei nach verschiedenen Kriterien gegliedert, wie z.B. „Angesagt“, „Genre“, oder, je nach Länge Deines Videos, auch nach der „Dauer“ des Stücks. Klick Dich einfach einmal durch.

Wenn Du ein Stück nicht sofort herunterladen möchterst, kannst Du es zunächst als Favorit für den späteren Zugriff speichern.

Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen findest Du unten auf der genannten YouTube Seite.

Wenn Dir der Tipp gefallen hat, freue ich mich über Dein Teilen oder Dein Like für Stanges World auf Facebook https://www.facebook.com/StangesWorld

Advertisements

Google Search Plus Your World – Ein Blick in die nahe Zukunft?!

Im Januar 2012 hat Google die Verknüpfung von Google Search und Google+ angekündigt.
Diese Form des Social Search ist meines Wissens in den USA  auch bereits Alltag, aber in Deutschland noch nicht live.
Der Sinn dahinter: Mehr Suchergebnisse aus dem sozialen Umfeld (Google+), um die persönliche Relevanz der Suchergebnisse zu erhöhen.

Ich versuche es einmal am Beispiel einer Suche nach „Köln“ zu verdeutlichen, wobei ich nicht die deutsche Google-Suche verwendet habe.
Auf der rechten Seite seht Ihr das herkömmliche (deutsche) Suchergebnis mit Einträgen von Wikipedia, großen Portalen und/oder Portalen mit gutem SEO 😉
Auf der linken Seite seht Ihr das Ergebnis „Search Plus Your World“. Es werden mir neben einigen allgemeinen Ergebnissen auch personalisierte Ergebnisse (erkennbar an dem kleinen Männchen) angezeigt.

Google Suche nach Köln - Plus Your World

U.a. werden mir Köln-Fotos von Personen aus meinen Google Circles angezeigt und möglicherweise Hotel-/Restaurantkritiken und sonstige für gut befundene (geplusste oder geteilte/ kommentierte) Seiten von genau diesen Personen. Die Suchergebnisse gewinnen somit eine Art Empfehlungscharakter und damit an persönlicher Relevanz.
Sichtbar wird natürlich nur das, was ich lt. entsprechenden Privatsphäre-Einstellungen auch sehen darf.
Auf Wunsch lassen sich diese personalisierten Ergebnisse auch wieder komplett ausblenden.

Weiterhin wird auf der rechten Seite eine Google-Box angezeigt, die mir direkt einige Details über Köln liefert, z.B. Einwohner, Wetter, Zeitzone, Sehenswürdigkeiten etc.
Auch diese Box ist eine Neuerung, die sogar teilweise bereits in Deutschland zu beobachten ist.
Dabei enthält diese Box oftmals Informationen (inkl. einiger Posts) aus einem namentlich passenden Google+ Profil.
Eine Funktion, die gerade für Unternehmen höchst interessant sein sollte.

Wenn ich nach meiner Person suche, wird der Unterschied auch recht deutlich.
Neben der rechten Box sind auch hier einige personalisierte Beiträge sichtbar – in diesem Fall eigene Beiträge, die zudem noch mit meinem Profilfoto flankiert werden, was auf anderen Seiten auch durch die Verwendung des sogen. Author-Tags möglich ist.

Wann geht´s richtig los?
Google+ hat vermutlich die kritische Masse an Google+ Usern und Beiträgen noch nicht erreicht, so dass „Google Search Plus Your World“ in Deutschland noch nicht aktiviert wurde. Die personalisierten Ergebnisse wären derzeit vermutlich noch zu gering.
Nach unbestätigten Informationen könnte Google diese Funktion (aus heutiger Sicht) voraussichtlich bis zum Ende des 1. Quartals 2013 aktivieren.
Einige Optionen, wie z.B. die Box oder die Sharing-Funktion in der Suche, sind heute in Teilen bereits in Deutschland angekommen.

Auf jeden Fall lohnt es allein aus dieser Perspektive, sich bereits heute mit Google+ zu befassen.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich freuen, Dich als Fan auf meiner Facebook-Seite begrüßen zu dürfen: https://www.facebook.com/StangesWorld

Recht und Social Media: Eine kleine Linksammlung interessanter Beiträge

Social Media und Recht

Das Soziale Netze kein rechtsfreier Raum sind, dürfte sich bereits herumgesprochen haben. Dennoch bedarf es aus meinen Erfahrungen noch an Aufklärung.

Eine Rechtsberatung kann und darf ich zwar nicht leisten, aber auf einige interessante Seiten/Artikel zu diesem Thema hinweisen. Meine Anmerkungen stellen also keine Rechtsberatung dar, ich möchten lediglich auf einige Sachverhalte hinweisen.

Die Infos sollen Dich aber nicht in Panik versetzten, sondern für das Thema sensibilisieren.

Ich persönlich achte immer darauf WAS ich mit WEM teile.
Öffentliche Beiträge betrachte ich kritischer als z.B. Beiträge, welche nur der engste Freundeskreis sehen darf.

Interessante Blogs mit aktuellen Beiträgen zum Thema Recht und Internet betreiben z.B. die folgenden Rechtsanwälte

Nachfolgend einige ausgewählte Artikel zum Thema Recht & Social Media, die durchaus lesenswert sind:

Kopie oder Zitat? Rechtliche Spielregeln für Blogger
Artikel in der Haz über das Teilen – nicht nur bei Blogs

Gefährliches Teilen ? – Haftungsrisiken beim Sharing über Facebook, Google Plus & Co
Informationen und Tipps zum Teilen von Inhalten von Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht

Erstes Facebook-Urteil aus Stuttgart: Betreiber von Facebook-Fanseite haftet für Inhalte Dritter nach Kenntnis
Blogbeitrag von Rechtsanwalt  Thomas Schwenke – Don’t Panic

Die teuersten Vergehen im Internet
Pro Stunde verstößt jeder Internetnutzer einmal gegen geltendes Recht ? vor allem in Sozialen Netzwerken. Die wenigsten wissen, wie schnell man sich sündteure Geldstrafen einfängt.
Hier sind die sieben gefährlichsten Online-Vergehen. (Allianz Deutschland AG)

Vorschaubilder beim Teilen
Es besteht grundsätzlich die Gefahr, dass Sie mit der Vorschau beim Teilen eine Urheberrechtsverletzung begehen.
Eine Einschätzung vom Rechtsanwalt Thomas Schwenke.

Warum die Pinnwand eines Teenagers ist für Abmahnanwälte schnell bis zu 15.000 Euro wert ist.
Rechtsanwalt Christian Solmecke zeigt auf, worauf Sie achten sollten.

Was und wie darf man teilen und verlinken?
Artikel vom Rechtsanwalt Thomas Schwenke mit Bezug auf „Pinterest“, jedoch auch für andere Netzwerke gültig.

Serie zu Nutzungsbedingungen sozialer Netzwerke
von WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte
Nur wenige Nutzer sozialer Netzwerke setzen sich mit den dort geltenden Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen auseinander.
Deshalb haben sie einige AGBs beliebter Netzwerke unter die Lupe genommen.

FAQ zu Abmahnungen wegen unerlaubter Bildernutzung
Rechtsanwalt Thomas Schwenke gibt Antworten auf Fragen wie „Welche Fotografien sind urheberrechtlich geschützt?“ oder
Hafte ich auch, wenn das Bild von einem Nutzer hoch geladen wurde?

Update 21.10.2012
Wann ist ein Bildzitat erlaubt?
Anleitung mit Beispielen und Checkliste von der Rechtsanwaltskanzlei Schwenke

Google Tipp: Was / wo ist das?

(weil es viele noch nicht kennen)

Ihr habt oder seht ein Foto mit einem Bauwerk, einer markanten Landschaft o.ä. und würdet gerne wissen, wo es ist?
Ganz einfach – mit Google.

Wählt in der Google Menüleiste einfach „Bilder“ (Images) aus.
Dann könnt Ihr ein Bild via drag and drop in das Suchfeld ziehen, oder klickt alternativ auf das Kamerasymbol.
Es öffnet sich dann ein Fenster, wo ihr entweder eine Bild URL eingeben, oder ein Foto hochladen könnt.
In diesem Beispiel habe ich ein eigenes Foto vom Kölner Dom verwendet.
Google vergleicht nun mein Bild mit bereits bekannten Bildern.
Da es eine Reihe ähnlicher Bilder vom gleichen Dom im Internet gibt, hat Google den Kölner Dom auch sofort richtig erkannt.Auf die gleiche Weise könnt Ihr z.B. auch Tier- bzw. Pflanzenarten und viele weitere Informationen herausfinden.Viel Spaß beim ausprobieren…Das funktioniert u.a. auch mit der Google App für das iPhone.
Google-Bilder Vergleichssuche