Wenn Deine Kontakte fragen, ob Du den Job gewechselt hast

…dann könnte es an einem kleinen Häkchen bei Facebook bzw. Google+ liegen.

Unter „Arbeitgeber“ bei Facebook bzw. „Beschäftigung“ bei Google+ kann man Informationen zu seiner derzeitigen und/oder früheren Arbeitsstelle angeben.

Was ich häufig bei Facebook- und auch bei Google+ Profilen beobachte: Eine Checkbox wird vergessen.
Denn ignoriert man das Häkchen bei „Ich arbeite zurzeit hier“ (Facebook) bzw. „Aktuell“ (Google+), dann erscheint im Profi:

bei Facebook: „Hat bei XXX gearbeitet“ statt arbeitet als „arbeitet bei XXX“
bei Google+:  „Frühere Arbeitgeber XXX“ statt „Arbeitgeber XXX“

Das führt dann zu der Frage: „Wo arbeitest Du heute?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s